Mitarbeitermotivation (German Edition) - download pdf or read online

By Bernd S. Wolff

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - own und employer, notice: intestine, AKAD Fachhochschule Stuttgart, Veranstaltung: FGI01 - Führung von Mitarbeitern, Sprache: Deutsch, summary: 1.EinleitungIn der Unternehmenswelt ist das Thema Motivation in den letzten Jahren sehr präsent geworden. Ein Hauptgrund dafür liegt darin, dass die Bedeutung der Arbeits¬leistung in einer produktivitätsorientierten Arbeitsumgebung deutlich gestiegen ist. Gleichzeitig haben sich mit weiterfortschreitender internationaler und globaler Arbeits¬teilung die Leistungserstellungsprozesse in Firmen stark zergliedert. Als Schlagworte zu nennen sind Internationalisierung und Globalisierung, zunehmende Spezialisierung, die Konzentration auf Kernkompetenzen, Externalisierung (Outsourcing), zunehmende Technisierung und Virtualisierung von Geschäfts¬prozessen (E-Business).Diese Entwicklungen tragen tendenziell weiter dazu bei, dass die Stellen-anforderungen ebenso wie die Arbeitsabläufe spezieller und umfangreicher werden. Dabei besteht die Gefahr, dass „das große Ganze“, d.h. das übergeordnete Unternehmens¬ziel, für den einzelnen Mitarbeiter außer Sichtweite gerät. Sein gefühlter Beitrag zum „großen Ganzen“ wird geringer, worunter seine Motivation leiden könnte. Die Wirtschaft lebt von dem Einsatz von Ressourcen, und der „wichtigst[e] Rohstoff ist die Bereitschaft zum Mitmachen.“ Die Mitarbeitermotivation setzt an diesem Punkt an, um die Bedeutung von persönlichen, beruflichen und Unternehmenszielen hervorzuheben. Dies ist primär die Aufgabe des Vorgesetzten.Das Thema Mitarbeitermotivation in allen Facetten im Rahmen eines Referates zu behandeln, ist aufgrund des Umfangs und der Komplexität des Themas naturgemäß nicht umfassend möglich. Das Ziel des Referates ist es daher, einen Überblick über die wichtigsten Themen¬bereiche zu geben. Dazu gehören neben einer kurzen Definition auch die Einord¬nung des Motivationsbegriffs in der Berufswelt sowie der dortigen Bedeutung. Dazu werden zwei Motivationstheorien beschrieben, welche das theoretische Gerüst zur Thematik bilden. Darauf aufbauend wird die Wirkungsweise des Motivationsprozess vorgestellt. Dieser beschreibt modellhaft die Wechselwirkung zwischen Motivation und Arbeitsleistung. Damit ist eine erste Brücke zur praktischen Anwendung geschlagen.

Show description

Download PDF by Benedikt Hüppe: Kooperationen in der Versicherungswirtschaft (German

By Benedikt Hüppe

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, service provider, observe: 1,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Genossenschaftswesen), Veranstaltung: Seminar: Unternehmenskooperation, Sprache: Deutsch, summary: Die Rahmenbedingungen der Versicherungswirtschaft haben sich in den letzten zwei Jahrzehnten drastisch verändert. Die Veränderung relevanter ökonomischer Faktoren führt dazu, dass Versicherungen ihre Wertschöpfung optimieren müssen, um im globalen Wettbewerb bestehen zu können. Traditionell erfolgt diese mit einer hohen Fertigungstiefe. Die Fertigungstiefe drückt aus, in welchem Ausmaß die Versicherung am gesamten Fertigungsprozess für die angebotene Leistung beteiligt ist. Eine Studie der Unternehmensberatung accenture aus dem Jahr 2003 hat ergeben, dass 59%der befragten Unternehmen verschiedene Tätigkeiten auslagern. Diese hohe Prozentzahl relativiert sich allerdings wieder, wenn betrachtet wird, dass der Gesamtanteil der Auslagerungen nur 12% ausmacht und somit immer noch 88% im Unternehmen verbleiben. Damit ist die Fertigungstiefe deutlichhöher als bei anderen Branchen, beispielsweise der Automobilindustrie mit ca. 25-30%.Die veränderten Rahmenbedingungen und die Zunahme desWettbewerbs führen daher zu Überlegungen die Fertigungstiefe zu verringern indem bspw. Wertschöpfungsaktivitäten mit relativ hohen Kosten und geringer Wertschöpfung ausgelagert werden. Neben den klassischen Optionen ‚Make and purchase’ spielen bei diesen Überlegungen auch Kooperationen eine große Rolle.Im Folgenden sollen nun die Kooperationspotenziale der Versicherungsunternehmen systematisch dargestellt werden.Kapitel 2 umreißt kurz welche Faktoren eigentlich für die veränderten Rahmenbedingungenund die höhere Wettbewerbsintensität verantwortlich sind.In Kapitel three wird dann eine mögliche Wertschöpfungskette eines Versicherungsunternehmens dargestellt und auf den Kernkompetenzansatz als Analyseinstrument für die Beurteilung von Kooperationen eingegangen. Kooperationspotenzialeauf den einzelnen Stufen der Wertschöpfungskette werden in Kapitel four erläutert. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse und ein abschließendesFazit erfolgt in Kapitel 5.

Show description

Gerhard Schewe,Stefan Becker's Innovationen für den Mittelstand: Ein prozessorientierter PDF

By Gerhard Schewe,Stefan Becker

Ein Buch zum Innovationsmanagement, das deutlich über Schlagworte und allgemein bekannte Tatsachen hinausgeht. Professor Schewe und Dr. Becker geben konkrete Gestaltungsempfehlungen für ein erfolgreiches Innovationsmanagement in KMU. Sie erläutern, welche Instrumente Erfolg versprechen und wie der Innovationsprozess strukturiert werden sollte, so dass jeder Mitarbeiter Bestandteil des Innovationsmanagements werden kann. Anhand eines Referenzmodells wird nachvollziehbar, wie alle beteiligten Personen im Unternehmen koordiniert und in den Prozess einbezogen werden können.

Show description

New PDF release: Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten: Praktisches Führungswissen

By Michael Botzet,Michael Wagner

Vertikale Veränderungen durch innerbetriebliche Aufstiegsprozesse lassen deutlich werden, dass Mitarbeiter zu Vorgesetzten aufsteigen können.

Dieser Aufstiegsprozess ist jedoch oftmals mit Schwierigkeiten vielfältiger artwork verbunden. Annerkennungs- und Durchsetzungsprobleme sind nur die Spitze problematischer Erfahrungen, die es zu meistern gilt. Relevante und effiziente Führungs- und Kommunikationstechniken im prozessorientierten Ablaufsystem moderner Führungsstrukturen bringen die Bedeutsamkeit der Schlüsselqualifikationen deutlich zum Vorschein.

Erkenntnisziele sind:

Arbeitsprozesse erfolgreich in Gang setzen

Die Entwicklung der Personalautorität

Führungsverantwortung gegenüber den Mitarbeiter/innen und Mitarbeitern übernehmen

Stärkung des notwendigen Selbstwertgefühls

Personalentwicklung erfolgreich planen und einsetzen

Stress- und Zeitmanagement

Das Buch "Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten. Praktisches Führungswissen für Aufsteiger" richtet sich zuerst an Praktiker, die als Führungskräfte Verantwortung für Ihre Unternehmen tragen. Des Weiteren ist es auch für Teilnehmer/innen der Erwachsenenbildung an den Industrie- und Handelskammern, den Handwerkskammern, für Studenten/innen an Fachhochschulen sowie an Berufsakademien und Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien geeignet, da nicht ausschließlich die theoretischen Grundlagen des Wissens im Vordergrund stehen, sondern deren praktische Anwendungsbereiche.

Show description

Be prepared: 30 Trends für das Business von morgen (Haufe - download pdf or read online

Welche Angebote erwarten die Kunden von morgen? Welche Zukunftsstrategien sind sinnvoll? Welche Produkte und Marken bleiben oder werden relevant?

Trend- und Zukunftsforscher Oliver Leisse bereitet Sie auf die 30 wichtigsten tendencies vor, die in den kommenden Jahren großen Einfluss auf die Märkte haben werden. Er zeigt Ihnen neue Spielfelder für Ihr Unternehmen, damit Sie den Konsumenten der Zukunft bestmöglich begegnen können. Sie finden hier konkrete Empfehlungen, Tipps und Anregungen für die Zukunft Ihres Unternehmens. Nutzen Sie diese Chancen schon heute! Zusätzlich erhältlich: die App zum Buch.

 

Inhalte:

  • Die smarten Konsumenten von morgen - neugierige und anspruchsvolle Kinder?
  • Das enterprise von morgen: Der TrendCircle zeigt Ihnen den Weg
  • Empfehlungen für Ihr Unternehmen: neue, revolutionäre Wege gehen
  • Reagieren Sie jetzt: Strategien für die Produkt- und Markenentwicklung

 

Show description

Download e-book for kindle: Strategien der internationalen Produktstandardisierung und by Thomas Kotulla

By Thomas Kotulla

In Zeiten einer zunehmenden Globalisierung bzw. Regionalisierung sehen sich Unternehmen mehr denn je mit der Fragestellung konfrontiert, inwieweit sie ihre Produkte länderübergreifend vereinheitlichen können oder länderspezifisch anpassen müssen, um im Ausland erfolgreich zu sein. Zur Beantwortung dieser Frage wird im vorliegenden Buch ein theoretisches Modell entwickelt und empirisch getestet, das situationsspezifische Gestaltungsempfehlungen hinsichtlich gewinnmaximierender internationaler Produktstrategien ermöglicht.

Show description

Download PDF by Anne-Katrin Straesser: Das Marketing-Geheimnis für Tanzschulen: Wie Sie in 12

By Anne-Katrin Straesser

Dieses Buch richtet sich an Besitzer und Mitarbeiter von Tanzschulen und an alle Personen, die sich für die erfolgreiche Vermarktung von Tanzkursen interessieren.

In unserer Welt benötigen wir zunehmend Produkte und Dienstleistungen, die einen echten Wert schaffen. Ein ganz großer Teil dieses Wertes ist die Zufriedenheit der Menschen auf beiden Seiten des Verkaufs.

Das Buch behandelt die wesentlichen Aspekte, die Sie im advertising and marketing berücksichtigen sollten, um den Erfolg Ihres Verkaufs und damit Ihres Geschäftes zu steigern.

Sie erfahren,

used to be das Spezielle am advertising für Tanzschulen ist
welche Werbemaßnahmen den gewünschten Erfolg bringen und welche reine Zeit- und Geldverschwendung sind
wie Sie bestehende Kunden so zufriedenstellen, dass Sie immer wieder zu Ihnen kommen und kostenlos Werbung für Sie machen
wie Sie neue Kunden gewinnen, mit Maßnahmen, die mit geringem Mitteleinsatz einen großen Erfolg versprechen
wo Sie Kosten sparen können, um nicht nur Ihren Umsatz, sondern auch Ihren Gewinn zu steigern
wie Sie Ihre Kunden besser verstehen und ihnen genau den carrier und die Produkte bieten, die sie wirklich haben wollen
wie dabei Sie als Unternehmer nicht zu kurz kommen, und Ihre persönlichen Ziele nicht auf der Strecke bleiben

und vieles mehr…

Noch etwas ist speziell an diesem Buch: Es soll Sie dazu bringen zu handeln. Denn nur so ist Ihnen der Erfolg auch garantiert!

Show description

Download e-book for kindle: Operatives und strategisches Controlling als Planungs-, by Claudia Matuschek

By Claudia Matuschek

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensforschung, Operations study, word: 1,2, degree Fachhochschule Nordhessen; Zentrale, Sprache: Deutsch, summary: Jedes Unternehmen orientiert sich an definierten Zielen. Das Controlling nimmt die Koordinationsfunktion dieser Ziele innerhalb des unternehmerischen Füh-rungssystems wahr. Die hierzu benötigten Controllinginstrumente dienen der Erfüllung der Controllingaufgaben und sind somit unternehmensspezifisch zu konzipieren.
Bei der Konzeption bedient guy sich Planungs-, Kontroll- und Informationsin-strumenten, wobei nach operativen und strategischen Instrumenten unterschie-den wird.
2.Notwendigkeit des Controllings
Durch die Globalisierung der Märkte, den steigenden Kostendruck, der zuneh-menden Dynamik der Umwelt, die sich schnell ändernden Märkte und die Ein-engung der Handlungsspielräume durch immer neue Gesetze, wird den Unter-nehmen ein kontinuierliche Anpassung der Geschäftsstrategien, Unterneh-mensstrukturen und der Prozesse abverlangt.
Viele Unternehmer, ob Groß- oder Klein-, werden heute mit Problemen konfron-tiert, die nur schwierig mit den Mitteln der Betriebswirtschaftslehre zu lösen sind.
Gesättigte Bereiche, fehlender wirtschaftlicher Aufschwung, steigende Kosten und wachsender Wettbewerb in den Märkten verstärken den Druck auf den Gewinn...

Show description

Download PDF by Anonym: Logistikstrategien für Indien (German Edition)

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, organization, word: 2,3, BVL Campus gGmbH, Sprache: Deutsch, summary: Eine Expansionsstrategie wird für große Unternehmen immer wichtiger, da es ihnen nur so möglich ist organisch weiter zu wachsen. In den letzten Jahren wurde hierbei vor allem die Volksrepublik China in den Fokus gerückt. Allerdings weist auch Indien mit seinen 1,2 Milliarden Einwohnern und einer wachsenden Mittelschicht erhebliches Wachstumspotential auf. In dieser Hausarbeit wird die zunehmende Bedeutung Indiens für die Weltwirtschaft anhand einiger Daten herausgestellt. Anschließend wird auf die infrastrukturelle scenario eingegangen. Indien weist auf die Infrastruktur bezogen mangelhafte Strukturen auf, die jedoch in den kommenden Jahren durch titanic Investitionsvolumen wenigstens zum Teil verbessert werden sollten. In Gliederungspunkt four werden die Eintrittsbarrieren rechtlich-politischer und interkultureller paintings erläutert bzw. analysiert. Abschließend werden Logistikstrategien bzw. einige grundsätzliche Handlungsempfehlungen für ausländische Unternehmen vorgestellt, bevor diese Hausarbeit mit dem Fazit endet.

Show description